Neuigkeiten 最新資訊

Theaterstück über Kultur und Vielfalt in der Schule

Ihr habt Lust mal auf einer kleinen Bühne zu stehen und in eine andere Rolle zu schlüpfen?

Der Verein für Traditionelle Chinesische Kultur Magdeburg e.V. realisiert zusammen mit Grundschülerinnen undGrundschülern das chinesisch Theaterstück "Der Herr Buddha".

Für zwei bis drei Monate wird das Theaterstück je zwei Stunden wöchentlich geprobt.Am Schluss des Projekts ist eine Aufführung vor den Mitschülerinnen und Mitschülern
sowie vor den Großeltern, Eltern und Geschwistern geplant.

Ein erstes Pilotprojekt wurde bereits erfolgreich im Hort "Am Westring" in Magdeburg umgesetzt.


Geschichte

Die Bezeichnung "Buddha" bedeutet soviel wie "der Erwachte" und meint einen Menschen mitreinem und vollkommenem Geist.

Die Geschichte, die gespielt werden soll, handelt vom indischen Prinzen Siddhattha und
seinem Weg zum Dasein als Buddha auf dem er einigen Abenteuern und Kämpfen gegen das Böse
ausgesetzt ist.

Taucht ein in die Welt des Buddhismus und lernt etwas über die traditionelle Kultur Chinas!

 

Drucken E-Mail