Meister Shi Wuxing 上悟下行法師

Meister Shi Wuxing 上悟下行法師

Huang, Yongren, eher bekannt unter seinem buddhistischen Namen Shi Wu Xing, wurde 1962 geboren. Im Jahr 1983 schloss er sein Studium in Pingdong Lehrhochschule erfolgreich ab. Danach arbeitete er 5 Jahre als Grundschullehrer. Während dieser Zeit wurde er von Prof. Hou, Qiudong und Prof. Chen, Boda in die buddhistische Lehre eingeführt und nahm daraufhin aktiv am Leben der buddhistischen Gemeinde der Schule, der Fastengesellschaft sowie an buddhistischen Vorlesungen u. a. teil.

Seit 1988 lernte er in seiner Freizeit von Meister Chin Kung und beteiligte sich an der Forschungsdiskussion der buddhistischen Hwa Dzan - Vorlesung. Danach ist er noch 2 Jahre als Klassenlehrer tätig gewesen. Nachdem er 1990 seinen Arbeitsvertrag erfüllt hatte, flog er mit Meister Chin Kung nach Dallas, um bei ihm die Kunst, Vorlesungen zu halten, zu lernen. 1991 erhielt er von seinem Meister die Tonsur und seinen buddhistischen Namen Xin Ping und den Ordensnamen Wu Xing. Er folgte Meister Chin Kung in den Nordwesten der USA um Buddhas Lehre zu verbreiten. Am Ende dieses Jahres entschied er sich im Kaohsiung Riyue Zen- Tempel für die vollständige Ordination, was die Einhaltung aller Gebote beinhaltet. Er verfolgte weiterhin seine Studien an der buddhistischen Hwa Dzan- Bibliothek unter der Leitung von Meister Chin Kung und der Buddhistin Han Ying. Mit seinem Meister reiste er zum chinesischen Festland, nach Singapur u.a. , um den Weg für
Buddhas Gedanken zu ebnen.

Außerdem wurde Meister Wu Xing häufig vom Institut „ Tainan Pure Land Learning Center“ und “ Kaohsiung Pure Land Learning Center” („Reines Land“ Lernzentren in Tainan und Kaohsiung) eingeladen, um Vorlesungen zu halten. 1993 folgte er einem Ruf nach Dallas, ein buddhistisches Zentrum aufzubauen. Er organisierte die 7 Tage- Intensivanbetungen und mehrere buddhistische Vorlesungen. Während dieser Zeit wurde er von den Universitäten, „The University of Texas at Austin“ und „Victoria University of Wellington“ eingeladen und der Zeit reiste er zu vielen „Reines Land“- Lerninstituten auf dem Festland, in Singapur, Spanien, Thailand, Amerika, Kanada und Australien, um buddhistische Veranstaltungen, wie die 7-Tage Intensivanbetungen und Vorlesungen zu leiten. Meister Wu Xing ist zur Zeit der Exekutivdirektor des „ Pure Land Learning College” in Australien,
Generaldirektor des Institutes in Tainan und Vereinsvorsitzender des „ Amitabha Buddhist Society of Philadelphia“ („Reines Land“- Vereins in Philadelphia). Er ruft überall wo er gebeten Vorlesungen zu halten. 1995 erreichte ihn vom amerikanischen „Amitabha Buddhist Scociety of U.S.A.“ („Reines Land“ Verein des U.S.A.) die Bitte, in San José einen Vortrag zu halten. 1996 begann er die Schriften von „The Amitabha Sutra“ zu lehren. In diesem Jahr im September wurde er zur „ The Amitabha Buddhist Association of Queensland INC.“ in Australien („Reines Land“- Verein des
Queensland) geschickt. 1997 bekam er von Meister Chin Kung die Leitung des „ Tainan Pure Land Learning Center“ übertragen.

2001 wurde er zum Exekutivdirektor für „Pure Land Learning College “ in Toowoomba  Australien gewählt. Während praktiziert dazu auf, dem Weg des „Reinen Landes“ zu folgen. Und sich nach Amitabha auszurichten.

Meister Shi Wuxing 11.05 - 12.05.2013

释悟行法师

释悟行,俗姓黄,名永仁,一九六二年生于台湾省台南县,一九八三年毕业于屏东师专,曾担任小学教师五年,在校期间承蒙侯秋东,陈柏达教授介绍开始接触佛法,并参加学校佛学社及斋戒学会,佛学讲座等活动。

一九八八年起,于教学公余之时,追随净空导师研习佛法,并参加佛陀教育基会华藏讲堂佛学概论研讨班,后担任辅导员两年。

一九九年小学教职服务期满辞职赴美国达拉斯随净公上人学习讲经。

一九九一年九月于达拉斯佛教会,剃度于净公长老座下,法名心平,字悟行,并跟随师尊巡回美国西北各州弘法,年底受具足戒于台湾高雄日月禅寺,受戒后在华藏佛教图书馆受教于净公上人,并随上人赴中国,新加坡各地弘法。

一九九三年派赴美国达拉斯帮助新道场成立,主办佛七及佛学讲座,在此期间并应邀前往美国德州奥斯丁及威灵顿大学讲演。

一九九五年派赴圣荷西,并应美国净宗学会邀请前往讲演。

一九九六年返华藏佛教图书馆,讲演佛说阿弥陀经,该年九月派赴澳洲昆士兰,在此期间曾在澳洲各城市,欧洲各国以及美国,加拿大,巴西,阿根廷等国及东南亚地区弘扬佛陀教育,并专修净土,专弘净宗。

法师现任澳洲净宗学院执行副院长,澳洲昆士兰大学佛教传教师,澳洲净宗学会执行副会长,墨尔本净宗学会会长,悉尼净宗学会副会长,新山净宗学会荣誉顾问,及台南极乐寺住持等职。

 

Drucken E-Mail