Meister Chin Kung 上淨下空法師

Meister Chin Kung 上淨下空法師

Hochrangister Meister Chin Kung 上净下空法师法师简介

Der ehrwürdige Meister Chin Kung (geb. 1927) ist ein weltweit verehrter und angesehener Mönch des Mahayana-Buddhismus im Pure Land College.

Er wurde 2005 von Queen Elisabeth geehrt für seine Förderung der multikulturellen Lehre und der Harmonie zwischen den Religionen der Welt. Er ist Träger von drei Ehrendoktortiteln und drei Professorentiteln.

Meister Chin Kung hat 57 Jahre Buddhismus gelehrt und hält Vorträge über Buddhismus seit über fünfzig Jahren in der ganzen Welt. Er ist Berater für über 100 Amitabha-Buddhismus-Gesellschaften und Pure-Land-Learning-Zentren weltweit. Er ist Gründer des Pure Land Learning College Association Inc. in Toowoomba, Australien.

Meister Chin Kung ist Vorreiter bei der Nutzung des Internet- und Satelliten-TV zur Verbreitung der Lehren Buddhas. Seine Vorlesungen werden aufgezeichnet auf  Büchern, DVDs, CDs und Videokassetten und weltweit verbreitet. Er hat den Druck und die Verteilung des buddhistischen Kanon(Sutras) gesponsert; buddhistische Sutren, Bücher und Bilder sowie Bücher über die moralische Erziehung. Sie alle sind weltweit frei erhältlich und stehen zur Weiterverbreitung zur Verfügung. Bis zum heutigen Tage  lehrt  der Meister  immer noch unermüdlich über  moralische Grundlagen. Seine Vorlesungen werden live per Satelliten-Fernsehen und Internet gesendet,  um die Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen. Zurzeit gibt er vierstündige Vorträge täglich über das Internet.

Geboren in Lujiang County, Provinz Anhui, China, studierte der Meister den Buddhismus und die Klassiker unter der Leitung von Professor Fang Dongmei, ein großer Philosoph seiner Zeit; Zhangjia lebendiger Buddha, ein bekannter Mönch der tibetisch-buddhistischen Tradition, und Herr Li Bingnan, ein Prof. und Master des Buddhismus. 1959 wurde Meister Chin Kung Mönch im Tempel in Linji Yuanshan, Taipei und erhielt den Dharma-Namen Chin Kung, was soviel wie „reine Leere“ heißt.  Er hat als Dozent am Tripitaka-Institut im Shipu Tempel fungiert, war Professor an der chinesischen Kultur Universität für Philosophie und Präsident des Chinesischen Buddhistischen College.

Meister Chin Kung fungierte in folgenden Positionen in Taiwan:

1960, Mitglied des sich ausbreitenden Lehren-Ausschusses und des Ausschusses der Aufzeichnungen der Vereinigung der Buddhisten der Republik China im Jahr 1961; Kopf(Haupt)-Dozent an der buddhistischen Universität im Seminar für Studierende der Vereinigung der Buddhisten der Republik China im Jahr 1962.

Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter des Chinesischen Akademie-Instituts für Buddhismus, Professor und Herausgeber des Verbandes der buddhistischen Sutren, Kommentare und Übersetzungen von Taiwan im Jahr 1973; Professor für ostasiatische Katholiken an der katholischen Fu Jen Universität im Jahr 1975, und Präsident des "Chinese Pure Land Practice Research Institute" im Jahr 1979.

Meister Chin Kung gründete auch die Internet Buddhismus Bibliothek Dharma Giving Association in Taiwan.


In Anerkennung seiner Leistungen beim Aufbau interreligiöser Harmonie und den Frieden in der Welt zu fördern, wurden Meister Chin Kung eine Reihe von Ehrendoktorwürden und Professuren durch verschiedene internationale Universitäten wie der

-University of  Queensland,

-Griffith University,

-Der University of Southern Queensland, Australien,

-Der Chinesische Volks-University, Peking.

-Der Syarif Hidayatullan staatlichen islamischen Universität in Jakarta, Indonesien, vergeben.

Er ist der Honorary Patron des Australian Centre for Peace and Conflict Studies an der University of Queensland.

Im Jahr 2005 wurde Meister Chin Kung zum Mitglied des Order of Australia in der General Division von Königin Elizabeth II. ernannt. Er wurde zum Dienst in  der buddhistischen Gemeinde in Queensland ernannt, insbesondere durch seine Verbreitung des Buddhismus und die Förderung der interreligiösen Aktivitäten zwischen den verschiedenen ethnischen Gruppen, und für die Gemeinschaft durch die Unterstützung von Bildungs-und Gesundheitseinrichtungen.

Im Jahr 2009 war Meister Chin Kung Organisator eines multi-religiösen Asien- Pazifik Gipfels für den Frieden. Seine Aufgabe ist es, multi-religiöse Partnerschaften zu schaffen, um Themen wie das Ende von Krieg, das Ende der Armut und den Schutz der Erde zu erarbeiten.

Seit den späten 1990iger Jahren hat Meister Chin Kung sowohl religiösen Foren initiiert als sich dran beteiligt. Dabei sprach er in großen Sitzungen und in vielen Ländern über die Wichtigkeit der Erziehung. Er erklärte wie erforderlich es wäre, dass alle Religionslehrer zuerst Lehrer und gleichzeitig ein gutes Vorbild für alle darstellen sollten.

Damit ermutigte er alle dieser Lehrer die Lehren der Weisen und Heiligen in ihrem Alltag zu praktizieren. So sollen sie ihre eigene Religion gründlich erforschen und demütig von anderen Religionen lernen.

Ständig lehrte er das Sutra des unendlichen Lebens in der Hoffnung, das dass tägliche Lehren das Denken und das Verstehen des heutigen Menschen verändert wird, um den Weltfrieden zu festigen.

Die Botschaft und das Hauptthema von Meister Chin Kung`s Lehre ist Liebenswürdigkeit und Mitleid für alle.

Aufrichtigkeit, Wahrheitstreue, Bescheidenheit, Harmonie, Respekt und Hingabe, um alle Lebewesen zu helfen und um ein langdauerndes Glück und Freunde zu gewinnen, war und ist immer noch sein Lebensziel.

淨空法師講解《佛说阿弥陀经》 專輯 Video
淨空法師講解 《往生咒》  Video

淨空法師講解 《 無量壽經》 直播

淨空法師,法名覺淨,字淨空,一九二七年出生於中國安徽省廬江縣,俗名徐業鴻。一九四九年旅居台灣。五四年先後追隨一代大哲桐城方東美教授、藏傳高僧章嘉呼圖克圖與儒佛大家濟南李炳南老教授,學習經史哲學以及佛法十三年,而於佛教淨土宗著力最多。

一九五九年,法師於台北圓山臨濟寺剃度;以恢復聖哲倫理道德教育,弘揚大乘佛法慈悲精神為己任。至今講經教學已逾五十年,從無間斷。首倡「佛教」乃「佛陀教育」正名之說,大開印贈經典及運用影音設備、網絡、衛星電視普及仁慈博愛之全民教育的風氣。至今已印購六千五百套以上的《大藏經》贈送全球高等學府、國家圖書館暨各宗教團體。曾受聘任台北十普寺三藏學院教師,中國文化大學哲學系教授,中國內學院院長。創辦華藏視聽圖書館、佛陀教育基金會與澳洲淨宗學院。指導新加坡淨宗學會創辦「弘法人才培訓班」。現今全球有百餘所的佛陀教育機構聘請法師為永久導師;成千上萬的聽眾,透過遠程教學向法師學習。

除講經教學,法師於各類醫藥、教育、慈善救濟事業也非常關注,不分國家、宗教、族群,平等真誠的貢獻力量。一九九七年始,旅居星洲三年,致力團結新加坡九大宗教,告知世人「世界不同宗教確實是可以團結的」!先後榮獲美國德州榮譽公民、達拉斯榮譽市民、澳洲圖文巴榮譽市民、印尼宗教部最高榮譽,以及澳洲格里菲斯大學、昆士蘭大學、南昆士蘭大學與印尼夏利.悉達亞都拉回教大學的榮譽博士學位與榮譽教授。二ΟΟ五年,榮獲英國女王AM勳銜,再次肯定了法師對多元文化教育與宗教團結的卓越貢獻。半世紀以來,法師足跡遍滿五大洲。多次代表大學至亞、澳各地參加國際和平會議;數次陪同新加坡九大宗教、印尼五大宗教、馬來西亞五大宗教代表團,訪問中國(遠至新疆)、羅馬、埃及等宗教聖地與大學。並捐贈泰國僧伽醫院建設基金,實為化解南北傳佛法兩千多年來的隔閡邁一大步。所至之處,不僅深受佛教信眾的擁護愛戴,也與各宗教人士親切交流,真誠學習,成為坦誠相待的老朋友。

ΟΟ五年,聯合國教科文組織駐澳代表,多次訪問老法師,希望與澳洲淨宗學院合作,邀請真正有愛心、有道德學問的老教授、專家學者講演。再加上《弟子規》、《十善業道經》的教學,以中、英、阿拉伯、西班牙、俄、法等六種語文向全世界推廣。利用網絡、衛星電視,二十四小時於全世界各地區反複播放。提供全球人士認識學習神聖至善圓滿倫理、道德、因果、宗教的教育。法師有鑑於近代各宗教逐漸式微,偏重形式而缺乏實質,積極提倡建立「宗教大學」或「多元文化大學」,培育各宗教教師傳道人員,深入教義,提昇素質。誠望各宗教學習者皆能恪奉真主神聖仁慈博愛精神,落實和諧社會的大同理想。

為堅實倫理、道德、因果、宗教、科學的聖賢教育基礎,法師特於二ΟΟ六年在澳洲昆士蘭省購買建校土地,希望建校培育世界各宗教及優秀傳統文化的師資。以儒之《弟子規》、道之《太上感應篇》與佛之《十善業道》的教誨為扎根教育,戒律基礎,要求全體師生百分之百落實此三門課程。因此三科,不僅是儒釋道三家學術的基礎,實為聖賢「仁慈博愛、誠敬謙和」教育之大根大本。尤於今日社會,老法師更加強調,唯有深明因果教育,才能真正自利利他,自度度他。若不明因果,縱然學習倫理、道德教育,亦容易流於表面,徒具形式。故安士先生云:人人皆明因果,天下大治之道也;人人不明因果,天下大亂之道也。若非切實履行,世出世間所有德行學問僅如空中樓閣,自行化他均難真實成就。

二十世紀英人湯恩比博士曾說:「欲解決二十一世紀的社會問題,唯有孔孟學說與大乘佛法。」法師多次參加國際和平會議的經驗,深切認識,唯有建立和諧社會示範區,才能使世人明白肯定「人性本善」,告知世人「和諧是可以落實的」。於是,法師秉持著「但開風氣不為師」的處世原則,於家鄉安徽廬江縣湯池鎮建立「文化教育中心」,培養倫理道德教育的師資,展開小鎮全民倫常教育。老師們經過二個月的密集學習,下鄉上課,短短三、四個月內,已協助鎮中四萬八千居民,道德水平顯著提升,民風純樸,好禮知義。地方領導與百姓深刻體會「『和諧社會、和諧世界』不是口號」!

一生致力於宣揚神聖倫理道德教育的老法師,以「團結宗教、族群為世界和平的基礎」之理念,深深感動了全世界無數各行各業的志士仁人。聯合國教科文組織有鑑於此,特於二ΟΟ六年十月,以教育與和平為前提,誠邀老法師於法國巴黎總部,進行為期三天的「二五五Ο年歡慶衛塞節活動」,多方闡揚「宗教是可以團結的」、「人民是可以教得好的」、「聖賢傳統文化教育於現代社會仍深具實用」等重要理念。此次慶典,有來自全世界一百九十二國的駐法使節、團體代表、聯合國教科文組織秘書長以及法國重要官員共襄盛舉,對全球宗教人士與愛好和平者而言,實為一次意義深遠的重要活動。

ΟΟ九年二月,在澳大利亞總理陸克文先生的支持讚揚下,由老法師領導的淨宗學院與格里菲斯大學於澳大利亞布里斯本市政廳聯合舉辦三天,以《世界宗教是一家》為主題的「澳洲、亞太地區促進和平與和諧之多元宗教高峰會議」。來自亞、澳各地一百四十八個宗教、政府、商業、醫藥、大學、警方和媒體機構的二百八十八位代表出席。與會者反響踴躍,如悉尼吠壇多中心代表所說:「你們舉辦的多元信仰高峰大會,不但惠利這一區的人民,甚至會對人類有極重大的貢獻,因為所探討的問題是全世界所關心的。這個會議,已在人類歷史上留下不可磨滅的記號,假以時日,一定能作出更有意義的貢獻。」

簡言之,「真誠、清淨、平等、正覺、慈悲,看破、放下、自在、隨緣、念佛」是淨空法師立身處世不變的原則。「仁慈博愛」,「修身為本、教學為先」是他講經教學純一的主旨。「誠敬謙和」、「普令眾生破迷啟悟、離苦得樂」則為其生命中真實的意義。

Drucken E-Mail